Thriller von Lars Lienen

Es scheint eine glückliche Familie zu sein: Nathalie lebt mit ihren beiden Töchtern gemeinsam in Paris. Sie ist erfolgreiche Strafverteidigerin, die beiden jungen Frauen Mila und Giulia studieren. Niemand denkt an ein Verbrechen, als eine unbeliebte Dozentin von Mila und ihrer Freundin Elise eines Tages den Tod unter den Rädern der Pariser Metro findet. Doch es kommen weitere Menschen ums Leben. Immer werden sie in den Tod gestoßen, immer finden sich bei ihnen Liedzeilen des Songs „Clair“. Es wächst die Gewissheit, dass die Morde mit einem dunklen Kapitel aus der Vergangenheit der Familie in Verbindung stehen. Und dass der Mörder ihnen immer näherkommt. Oder dass es eine von ihnen ist…

Besetzung
Nathalie Richard: Cornelia Kasper
Mila Richard: Alissa Schwichtenberg
Giulia Richard: Ivonne Peters
Elise Garcia: Alexandra Fetten
Comm. Lucie Betrand: Sigrid Kenc
Ines Lemaire: Isobel Kersting
Luna Vinet/Martha Charlier: Stefanie Mazzucca
Pascal Richard/Madame Duboc: Philipp Friedlaender


Regie: Lars Lienen
Bühnenbild: Lars Lienen

Termine:
10.12.21 20:00 Uhr Premiere
11.12.21 20:00 Uhr
12.12.21 18:00 Uhr